:::: MENU ::::

Norditalien Blog

Insider Tipps, Rezepte, Veranstaltungen und News im Italien Blog.

Comer See

Literatur

Comer See

Der Lago di Como ist nach Gar­da­see und Lago Mag­gio­re der dritt­größ­te Al­pen­see, be­sitzt je­doch dank sei­ner un­ge­wöhn­li­chen Form die längs­te Ufer­li­nie aller ita­lie­ni­schen Ge­wäs­ser.
Le­gen­där sind sein mil­des Klima, die me­di­ter­ra­ne Ve­ge­ta­ti­on, pracht­vol­le Vil­len und opu­len­te Gar­ten­an­la­gen. Schon im 19. Jahr­hun­dert blüh­te der Tou­ris­mus, Bun­des­kanz­ler Ade­nau­er ver­brach­te hier zahl­rei­che Som­mer, und Hol­ly­wood­star Ge­or­ge Cloo­ney hat sich am See­ufer ein­ge­kauft.

Im länd­lich-grü­nen Nor­den um Có­li­co, Só­ri­co und Do­ma­so tref­fen sich Cam­per und Sur­fer, wäh­rend die See­mit­te um Me­nag­gio, Bel­lagio und Va­ren­na mit Belle-Épo­que-Flair punk­tet. Mit sei­nen weit­läu­fi­gen Berg- und Hü­gel­re­gio­nen bie­tet der Comer See zudem eine Fülle von Wan­der­mög­lich­kei­ten. Auf 264 Seiten stellt der Autor Eberhard Fohrer dieses fantastische Reiseziel vor. Dieser Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag ist ein „Muss“ wenn sie individuell reisen. Mit brillianten Farb­fo­tos, Kar­ten- und Stadt­plan­skiz­zen, zahl­rei­chen Aus­flugs­tipps und 8 Wanderungen gehört er bei einer Reise an dieses Ziel ungedingt ins Gepäck.

Michael Müller Verlag, 2. Auflage 2015, ISBN 978-3-95654-015-8

comer see

Leave a comment